Zum Inhalt
Stopp das Jucken, nicht das Abenteuer

Windpocken

Windpocken oder auch Varizellen, Feuchtblattern, Schafblattern, Varizella-Zoster-Virus genannt, ist eine sehr ansteckende Viruserkrankung. Die Viren können mehrere Meter über die Luft übertragen werden.

Eine Infektion beginnt in der Regel mit Fieber und juckendem Hautausschlag, der sich am ganzen Körper ausbreitet. Der Juckreiz kann sehr unangenehm werden, dennoch sollte nicht gekratzt werden, da dadurch Narben zurück bleiben können. Da die Infektion meistens bei Kindern auftritt, ist das mit dem „Nichtkratzen“ leichter gesagt als getan. Daher eignen sich zur Behandlung Produkte mit einer beruhigenden Wirkung wie beispielsweise die Fenistil Tropfen oder Dragees.

Hautausschlag - Anzeichen und Symptome

Die Krankheit dauert zwischen sieben und zehn Tagen. Sie äußert sich in Bläschen, Pappeln und Schorf.

Die passende Behandlung bei juckender Haut

Die Fenistil Produkte zum Einnehmen behandeln die Symptome wie zum Beispiel Juckreiz von innen – für eine lang anhaltende und effektive Linderung. Fenistil Tropfen (ab 1 Jahr) und Fenistil Dragees (ab 12 Jahren) eignen sich besonders, da sie den Juckreiz lindern und dank ihrer sedierenden Wirkung das Ein- und Durchschlafen fördern.

GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
6391 Fieberbrunn, Österreich 0043 (0)5354563350 gsk@gebro.com
  • Fenistil kaufen
  • Camping-Checkliste
  • Kontakt
  • Impressum

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkung informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Die Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizensiert.

Letzter Stand: Oktober 2018

made by holzweg GmbH
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. Sie können hier alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder einzelne Cookies in unserer Cookie-Richtlinie ablehnen. Mehr Informationen finden Sie unter: Impressum und Datenschutz